Steffi-Graf-Turnier-Serie des STV

Einstieg in das Turniertennis durch die Steffi-Graf-Turnier-Serie des STV

Die Steffi-Graf-Turnierserie ist seit 2012 fester Bestandteil der Turnierlandschaft im STV und bietet seinen jüngsten Mitgliedern seitdem die Möglichkeit, frühzeitige Wettkampferfahrungen zu sammeln.

In den Altersklassen U8, U9, U10 finden im Red-Cup U8 (Kleinfeld), Orange-Cup U9 (Midcourt) und Green-Cup U10 (Großfeld) neben Bezirks- und Landesmeisterschaften Qualifikationsturniere stattfinden.  Die hier gesammelten Punkte fließen in eine Race-Wertung ein und berechtigen die Spieler und Spielerinnen zum Ende des Kalenderjahres zur Teilnahme an einem Masters.

Die Turniere des STV-Kids-Cups / der Leipziger Jüngstenserie (LJS) im Winter sind für Anfänger und Einsteiger konzipiert. Neben dem eigentlichen Tennisspiel werden auch athletische und tennistechnische Übungen absolviert, die zusammengeführt eine Gesamtwertung ergeben. Variable Zählsysteme und Spielmodi ermöglichen den Veranstaltern eine flexible Durchführung. Unter dem Motto „Spiel deine Farbe“ können die Kinder ohne feste Altersklassenzuordnung leistungsgerecht entweder im Kleinfeld, Midcourt oder Großfeld aufschlagen. Gespielt wird mit druckreduzierten Bällen (stage 3 „red“, stage 2 „orange“ und  stage 1 „green“).

Durch diese verschiedenen Projekte erhofft sich der STV den Kindern, Eltern und Trainern eine klare Struktur vorzugeben, innerhalb derer sich jeder gemäß seinen individuellen Wünschen und Möglichkeiten weiterentwickeln kann und somit eine breite Basis gefördert wird. Die Steffi-Graf-Turnier-Serie wird in Anlehnung an die Initiative tennis 10s, einem Programm der ITF (International Tennis Federation) durchgeführt, in der Kinder an solchen Wettbewerben bzw. Turnieren teilnehmen sollen, die ihrem Leistungsniveau, aber auch ihrem Alter und den damit verbundenen Rahmenbedingungen, wie Platzgröße, Netzhöhe, Spieldauer etc. möglichst nahe kommen.