Der Referent für Regelkunde und Schiedsrichterwesen informiert :





Ausbildungsordnung

Seit Februar 2020 gibt es im Sächsischen Tennis Verband eine neue Ausbildungsordnung für Schiedsrichter und Oberschiedsrichter.

Alle bisherigen Lizenzen behalten ihre Gültigkeit - sofern diese fristgerecht verlängert wurden und nicht bereits abgelaufen sind. Die Modalitäten für die Lizenzverlängerung sowie für Ausbildungen und Fortbildungen sind ab sofort in dieser Ausbildungsordnung verbindlich geregelt und an DTB Vorgaben angepasst.

Die wichtigsten Erläuterungen sind unter „Ausbildungsordnungen” veröffentlicht.

Wer seine Lizenz nicht ordnungsgemäß verlängert, kann diese verlieren.