Newsbeitrag

Update vom 08.01.2021: Aktueller Stand im STV zum Coronavirus >
< Verlängerung der Aussetzung der Ranglisten- und Generali Leistungsklassenwertung bis 31. Januar 2021

08.01.2021

Von: Peter Janosi (Fotograf: Ina Köster)

Nikolai Barsukov beendet das Jahr als Nummer Eins in Deutschland


Der Deutsche Tennis Bund e.V. veröffentlichte zum Stichtag 31.12.2020 die neuen Ranglisten der Jugend. Insgesamt sind 65 Juniorinnen und Junioren des STV auf der aktuellen Rangliste vertreten. Das sind in der Summe ein Sportler/in weniger als auf der Rangliste vom September 2020. Für eine Platzierung auf der Deutschen Rangliste sind 10 Mindestsiege erforderlich.

Wie zum Ende des Tennisjahres 2019 steht Nikolai Barsukov (TV Machern „Grün-Weiß“) an der Spitze in seinem Jahrgang 2006.

Auch Clara-Marie Schön (Jahrgang 2006 / TC Blau-Weiß Dresden Blasewitz) und Lavinia Nitzsche (Jahrgang 2008 / TC Blau-Weiß Dresden Blasewitz) behaupteten ihre TOP-4-Platzierungen in der letzten Rangliste des alten Jahres.

Eine Übersicht über die Platzierungen aller STV-Spielerinnen und Spieler in ihrem Jahrgang sind hier zu finden.

Die Online-Spielerprotokolle (Ergebnis- und Bewertungsprotokoll zum Ranglistenstichtag) können von den Spielern ab sofort über die mybigpoint-Plattform abgerufen werden.

Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Ausschuss für Ranglisten und Leistungsklassen eine Erweiterung des Auswertungszeitraumes für diesen Stichtag auf 21 Monate beschlossen, so dass alle nationalen und internationalen ranglistenrelevanten Turnier- und Mannschaftsergebnisse vom 01.04.19 – 31.12.20 in die Ranglistenwertung eingehen. Hierzu zählt auch die Berücksichtigung der n.a. in diesem erweiterten Ergebniszeitraum. Der Ausschuss hat wieder entschieden, dass es zu diesem Ranglistenstichtag erst ab dem 4. n.a. einen Punktabzug von 10 % für jedes n.a. gibt.

Bitte beachten Sie, dass auf den Ergebnis- und Bewertungsprotokollen für die Summe der berechnungsrelevanten sechs besten Mannschaftsspiele aus drei Saisonen (Sommer 2019, Winter 2019/20 und Sommer 2020) eine eigene Summenzeile und für jedes Punktspielergebnis der Punktwert abgebildet wird, so dass die Spieler besser erkennen können, welche Punktspiele wie bewertet wurden und wie die Summe aus den relevanten sechs besten Punktspielen ist. Die Mannschaftsspiele der Wintersaison 20/21 werden erstmalig zum Stichtag 31.03.21 für die Rangliste gewertet.

Bitte beachten Sie noch folgende Hinweise:

Die aktuellen Punktekataloge finden Sie neben weiteren TRP-Informationen auf der TRP-Info-Seite unter folgendem Link. https://www.dtb-tennis.de/Tennis-National/Ranglisten/Informationen-zu-den-Jugend-und-Aktivenranglisten

Bei höher gespielten Altersklassen werden nur jeweils die 3 besten Ergebnisse eines Spielers innerhalb des Auswertungszeitraumes gemäß den Festlegungen in den Durchführungsbestimmungen zur Ranglistenordnung gewertet werden.

Turniere, deren Ergebnisse verspätet in die NTDB eingegangen sind, werden erst zum nächsten Ranglistenstichtag gewertet.