Newsbeitrag

Antonia Ende und Paul-Philipp Schön siegen bei DTB-Turnier im Sportpark Crimmitschau >
< Nikolai Barsukov seit einem Jahr Nummer Eins in Deutschland

10.10.2020

Von: Peter Janosi (Foto: Peter Janosi)

DTB Ost Lehrgänge in Leipzig


Der 2. DTB Ost Lehrgang mit DTB-Bundestrainerin Claudia Kohde-Kilsch

Alle Teilnehmer/in inkl. der Trainer

Genau vor einem Jahr fand im Landesausbildungszentrum des Sächsischen Tennis Verbandes der letzte DTB Ost Lehrgang statt.

Auf Grund der Corona-Pandemie mussten geplante Maßnahmen im Frühjahr 2020 leider abgesagt werden. Auch beim DTB Ost Lehrgang jetzt am ersten Oktoberwochenende sind infolge der anhaltenden Pandemie-Lage entsprechende Hygienemaßnahmen für alle beteiligten Trainer und den Tennis-Kids zu beachten und zu befolgen.

Trotz der aktuellen Lage finden wie in den vergangenen Jahren auch zwei Lehrgänge mit den besten Talenten aus den Verbänden im Osten der Bundesrepublik statt.

Den Auftakt machen erneut die Kinder der Altersklassen U10 am Tag der Deutschen Einheit. Insgesamt 16 motivierte Tennis-Cracks trainieren an zwei Tagen unter den Trainern der Ostverbände mit Sascha Ruppert und Mareike Steinbach (beide STV), Konradin Suchlich (TTV) sowie Ralf Steinbach (TSA).

Am zweiten Oktober-Wochenende (10.10./11.10.) trainierten dann beim zweiten DTB Ost-Lehrgang die „Großen“ intensiv in Leipzig.

Auch die ehemalige Weltklassespielerin Claudia Kohde-Kilsch, welche seit April 2017 für den Deutschen Tennis Bund als Bundestrainerin tätig ist und dabei hauptsächlich für die Nachwuchsförderung in den ostdeutschen Verbänden zuständig ist, war beim Lehrgang von Anfang an mit vor Ort, um sich ein Bild über den Leistungsstand der Tenniscracks der Ostverbände in den Altersklassen U12/14 zu machen.