Newsbeitrag

Finaleinzug von Helene Sommer in Fuldabrück Berghausen >
< Nikolai Barsukov erfolgreich bei Tennis-Europe-Serie

10.03.2019

Von: Peter Janosi

Ranglistenturnier der Nordverbände in Gelsenkirchen


Podiumsplatz für Lola Giza (rechts im Bild) in Gelsenkirchen

Bereits zu Beginn des Tennisjahres 2019 fand im Tennisverband Westfalen das Ranglisten- und Einladungsturnier U13 der Nordverbände in Waltrop-Ickern statt. Nikolai Barsukov (TV Machern „Grün-Weiß“) errang den Turniersieg und die Leipzigerin Helene Sommer erkämpfte den dritten Platz.

Anfang März stand in Gelsenkirschen dann für die Altersklasse U12 das Ranglisten- und Einladungsturnier der Nordverbände auf dem Programm. Vom Sächsischen Tennis Verband war Lola Giza vom Sportpark Dresden mit am Start und kämpfte im erlesenen Hauptfeld gegen die 16 besten Mädchen aus dem Norden der Bundesrepublik.

Souverän startete Lola in das DTB-Turnier mit der Katagorie J-1. Ihr erstes Match konnte sie gegen die Westfälin Tuana Öztürk mit 6:1 6:1 gewinnen. Auch im zweiten Spiel hatte Sportfreundin Giza wenig Mühe und ließ Thea Schmitz vom Tennis Verband Niederrhein keine Chance. Durch diesen klaren Erfolg war der Einzug in die Runde der letzten Vier in trockenen Tüchern. Im Kampf um den Finaleinzug unterlag Lola dann der Niedersächsin Yara Nöring und belegte somit in der Endabrechnung den dritten Rang in Gelsenkirschen.