Newsbeitrag

16. McDonald's Junior Open - Lola Giza erst im Halbfinale gestoppt >
< Laura Isabel Putz und Patrick Fleischhauer siegen beim Jahresfinale in Leipzig

05.01.2019

14. Weinböhlaer LK-Tagesturnier erneut mit Teilnehmerrekord


Gabriele Congedo.

Marc-Oliver Janik.

Vom 27. bis 29.12.2018 wurde im Tennis- und Sportcenter Weinböhla das allseits beliebte Weihnachtsturnier gespielt. Mit 88 Teilnehmern freuten sich die Organisatoren erneut über einen Teilnehmerrekord, was dazu führte, dass das Turnier kurzfristig um einen Tag verlängert wurde.

Am 27.12. begannen die Herren 60 gefolgt von den Damen und spielten jeweils im Spiralmodus. Willi Schneider (1. TC Neustadt), Rainer Starke, Rudolf Hadwiger (beide TC Bad Weißer Hirsch Dresden), Marek Wolanski (Delitzscher TC 1921), Robby Baier (TC Rockelmann Schwarzenberg) und Rainer Meerstein (SSV Planeta Radebeul) konnten jeweils ihre beiden Matches klar gewinnen. Bemerkenswert dabei war, dass Rainer Starke trotz Verletzung bis zum Ende durchspielte. Am frühen Nachmittag starteten die Damen mit ihren Matches. Hier konnten sich Lisa Erschow (TC Sachsenring Zwickau) und Lisa Kühner (BASF TC Ludwigshafen) in beiden Matches durchsetzen. Lisa Kühner gewann dabei zweimal im Matchtiebreak.

Die Aktiven Herren spielten am 28.12. ihr Turnier im Gruppenmodus aus. Auch hier konnten sich Lucas Graichen (TG Stadtpark Chemnitz), Gabriele Congedo (TSV Rotation Dresden), Robert Prescher, Marc-Oliver Janik (beide BSV Chemie Radebeul Grün-Weiß), Jens Pohle (SV Großräschen), André Werner (SV Dresden Mitte 1950), Dominique Falck (VTC 1892 Reichenbach), Tim Hoidis (TA SV Böblingen) und Martin Rehschuh (BSV 68 Sebnitz) jeweils in ihren beiden Matches in Halbfinale und Finale durchsetzen. Mit Tim Hoidis war sogar der aktuelle Nürnberger LK-Race Sieger (9250 Punkte!!!) bei uns zu Gast.

Am 29.12. traten schließlich die Herren 50 im Spiralmodus gegeneinander an. Und auch an diesem Tag gab es viele spannende Matches und hochklassige Ballwechsel zu sehen. Mit Jens Stoisiek (SV Dresden Mitte 1950), Mirko Gaspar (Wurzener TC) und Anton Kiriy (TC Blau-Weiß Dresden-Blasewitz) siegten drei Spieler je zweimal.

Das Sportcenterteam war einmal mehr begeistert von der Fairness aller Spielerinnen und Spieler und freut sich schon jetzt riesig auf das kommende Turnier vom 16. bis 17.2.2019. Erstmals wird dann auch eine Herren 30-Konkurrenz angeboten.

Alle Ergebnisse des 14. Weinböhlaer LK-Tagesturniers finden sich hier.

David Herrmann
Fotos: David Herrmann