Newsbeitrag

Überraschungen bei schwach besetzten Hallenmeisterschaften der Senioren >
< Gute Beteiligung beim 4. LK-Turnier Oberelbe

13.03.2018

Erfolgreiches Steffi-Graf-Turnier der Altersklasse U 12 in Weinböhla


Siegerehrung Gruppe 1.

Siegerehrung Gruppe 2.

Siegerehrung Gruppe 3.

Am Wochenende fand ein weiteres Qualifikationsturnier der Altersklasse U 12 der Steffi-Graf-Turnierserie für das Masters vom 14.04. bis 15.04.2018 im Sportcenter Weinböhla statt.

Bei den Mädchen kam mangels Meldungen leider keine Konkurrenz zustande. Dafür hatten bei den Jungs zeitweise bis zu 16 Teilnehmer gemeldet. Durch krankheitsbedingte Absagen kamen letztendlich zehn Teilnehmer ins Sportcenter. Gespielt wurde im Gruppenmodus von jeweils zwei Dreiergruppen und einer Vierergruppe.

In Gruppe 1 konnte sich Richard Petery (1. TC Pirna) souverän im Halbfinale gegen Hermann Bauch (Bad Weißer Hirsch Dresden) mit 6:2, 6:2 und im Finale gegen Georg Passin (SG Leipziger Verkehrsbetriebe) mit 6:1, 6:0 durchsetzen. Georg Passin gewann sein Halbfinale gegen Philipp Kemnitz (BSV Chemie Radebeul Grün-Weiß) mit 6:0, 6:3. Platz 3 entschied Hermann Bauch gegen Philipp Kemnitz mit 6:0, 6:0 für sich.

In den anderen beiden Gruppen wurde jeweils jeder gegen jeden gespielt. Gruppe 2 gewann Simon Janik (BSV Chemie Radebeul Grün-Weiß) mit Siegen gegen Yazdan Shirzady (SG Leipziger Verkehrsbetriebe) und Max Levi Fuhlmann (Siemens TK Blau-Gold 1913) jeweils mit 6:0, 6:2. Den zweiten Platz konnte sich Yazdan Shirzady mit einem 6:3, 6:1 sichern.

Die dritte Gruppe gewann Lennart Matterne (Bad Weißer Hirsch Dresden). Er siegte gegen Felix Böhler (1. TC Trinum) mit 6:4, 6:3 und gegen Julius Jouravinsky (1. TC Zwickau) mit 6:1, 6:0. Den zweiten Platz sicherte sich hier Felix Böhler. Er gewann mit 6:2, 6:1 gegen Julius Jouravinsky.

Obwohl letztendlich nur zehn Teilnehmer antraten, waren viele spannende Spiele dabei. Und das Sportcenterteam freut sich schon jetzt auf das Masters Mitte April.

David Herrmann, Ronny Brattig