Newsbeitrag

Clara-Marie Schön gewinnt 4. TLZ Winter Circuit in Espenhain >
< Beste Stimmung beim letzten Freiluftturnier Sachsens

11.10.2021

Favoriten setzen sich bei DTB-Turnier im Sportpark Crimmitschau durch


Tristan Nitschke, Paul-Philipp Schön, Lena Widmann und Helene Sommer (von links).

Am vergangenen Wochenende fand wie mittlerweile jedes Jahr im Sportpark Crimmitschau ein DTB-Turnier der Kategorie A-7 für Damen und Herren statt. Vor allem im 32er-Feld der Männer war aufgrund von nur 17 Meldungen noch ordentlich Luft nach oben und auch das Feld der Damen war wegen zahlreicher Absagen kurz vor Meldeschluss nicht ganz voll. Dies sollte allerdings der Qualität keinen Abbruch tun, denn hochklassige und vor allem durchweg faire Matches waren bereits ab den Viertelfinals zu bestaunen.

Bei den Damen setzte sich mit Lena Widmann (TV Reutlingen) die Nummer 1 der Setzliste souverän und ohne Satzverlust durch. Sie bezwang im bayerischen Halbfinale Johanna Kullmann (TC Grün-Weiß Bayreuth) mit 6:1, 6:3 und anschließend im Finale Helene Sommer (TC GW Gifhorn) 7:5, 6:1. Helene Sommer hatte es zuvor gerade so ins Endspiel geschafft, denn im Halbfinale musste sie gegen die 13-jährige Lavinia-Maria Nitzsche (TC Blau-Weiß Dresden-Blasewitz) im Match-Tiebreak sogar einen Matchball abwehren, um am Ende noch mit 2:6 6:2 11:9 als Siegerin vom Platz zu gehen.

Bei den Herren konnte Paul-Philipp Schön (TC Blau-Weiß Dresden-Blasewitz) seinen Erfolg aus dem Vorjahr wiederholen und sich ebenfalls ohne Satzverlust zum Turniersieg spielen. Dazu musste er sich in allen Matches gegen Spieler behaupten, die in der Deutschen Rangliste vertreten sind – zunächst gelang ihm dies gegen Tom Glücklederer (TC Wernigerode) mit 6:4, 7:6, anschließend im Halbfinale gegen Marc-Robert Szelig (SV Dresden Mitte 1950) mit 6:4, 6:0 und zu guter Letzt behielt er auch im Finale gegen Tristan Nitschke (TLZ Espenhain) beim 7:5, 7:6 die Nase vorn. Tristan Nitschke konnte zuvor im Halbfinale Alexander Schällig (VTC 1892 Reichenbach) mit 6:2 7:6 bezwingen.

An den Nebenrunden nahmen jeweils nur drei Spielerinnen bzw. Spieler teil. Es behaupteten sich Anna Persike (Grunewald Tennis-Club) und Hannes Siersleben (TC RC Sport Leipzig).

Alle Ergebnisse es DTB-Turniers im Sportpark Crimmitschau finden sich hier.

Julia Fenk
Foto: Sascha Ruppert