Mannschaftsspielbetrieb im STV

Infos zum aktuellen Spielbetrieb

Infos für die Wintersaison 2020/21 - Spielbetrieb

  • aktuelle Informationen zu coronabedingten Änderungen finden sie in den News
  • aktuell ist der Spielbetrieb bis zum 7.März 2021 ausgesetzt
  • die neuen Spielansetzungen von Februar bis April gelten nur, wenn Punktspiele zum angesetzten Termin entsprechend der Corona-Schutzverordnungen möglich sind; ansonsten entfallen die Spiele ersatzlos
  • über einen evetuellen Start des Punktspielbetriebes werden sie auf der Homeapage und alle Mannschaftsführer zusätzlich per Mail informiert

 

Infos für die Sommersaison 2021

 - späterer Saisonstart -

Der STV hat beschlossen, dass die Punktspiele in diesem Jahr erst Ende Mai beginnen, um eine erneute Zweitplanung zu verhindern und den Mannschaftsspielern so mehr Planungssicherheit zu geben.
Die konkreten Eckdaten sind:

  • erstes Punktspiel-Wochenende ist der 29./30.Mai
    Ausnahme für 9er- und 10er-Staffeln – hier wird der erste Spieltag am 15./16.5. angesetzt
  • letztes Punktspielwochenende ist 24./25.7.2021 (erstes Ferienwochenende)
  • die Ostliga beginnt traditionell am 1.Mai und spielt bis zum 3./4.7.2021
  • die RLSO beginnt am 1.Juni

Im STV-Punktspielbetrieb können Mannschaften in gegenseitigem Einverständnis Spiele in den Mai vorverlegen, wenn Punktspiele da erlaubt sind.

- namentliche Mannschaftsanmeldung -

2.Lizenzierungsphase    1.02.2021 - 15.03.2021
                                        Wechselanträge sind nur noch mit Zustimmung des abgebenden Vereins möglich

nam. Meldung:              15.03.2021 (Nachmeldungen mit Ordnungsgeld bis 31.03.2021 möglich)
Punktspiele:                  vom 29.05.2021 - 19.09.2021 (einzelen Spiele ab 15.5.2021)

Hinweise zur namentliche Mannschaftsanmeldung

Neue LK

  • für die namentliche Mannschaftsmeldung im Sommer 2021 wird die LK vom Stichtag 3.2.2021 genutzt
  • diese LK bleibt für die gesamte Meldezeit und Spielzeit auf der namentlichen Meldung konstant – eventuelle Ergebnisse, die die aktuelle LK verändern, haben keinen Einfluss auf die namentliche Meldung oder später die Reihenfolge der Aufstellung in Punktspielen (Ausnahmen sind ggf. LK-Ein- und Umstufungen)
  • auf der namentlichen Mannschaftsmeldung erscheint die LK mit einer Nachkommastelle
    --> trotzdem kann innerhalb einer LK beliebig aufgestellt werden (z.B. darf LK 12.5 vor einer LK 12,3 auf der Meldung stehen)
    --> ab LK20,0 kann wie bisher frei aufgestellt werden

Anträge auf B-Einstufungen für Aktiven-Meldungen LOL/LVL nicht vergessen

Benötigen Sie für die spielstärkegerechte Einordnung in ihre Meldeliste eines oder mehrerer Spieler eine Ranglisteneinstufung – z.B. weil diese Spieler zu wenige Ergebnisse aufweisen – müssen sie eine entsprechende B-Einstufung über ranglisten@stv-tenis.de bis zum 1.März 2021 beantragen.

Dokumente zur Mannschaftsanmeldung:

Hilfedateien