Im Jahr 2020 fanden folgende Fortbildungen statt :


Fortbildung für B-Oberschiedsrichter

2020

8 B-Oberschiedsrichter konnten durch Teilnahme an unserer realen Fortbildung ihre Lizenz verlängern. Am Lehrgang haben 5 B-Oberschiedsrichter teilgenommen. 1 Lizenzinhaber war entschuldigt und holt den Fortbildungslehrgang individuell nach.

Die Lizenz eines B-Oberschiedsrichters wird zum 01.01.2021 ruhend gestellt. Durch Teilnahme an einem ausgeschriebenen Fortbildungslehrgang für B-Oberschiedsrichter im Jahr 2021 kann diese Lizenz wieder aktiviert werden.

Die zweite, bereits seit dem 31.12.2019 "ruhende" B-Oberschiedsrichter Lizenz bleibt ruhend und erlischt aufgrund fehlender Teilnahme am Fortbildungslehrgang zum 31.12.2020 komplett.


Fortbildung für C-Schiedsrichter

2020

In diesem Jahr fanden die theoretische Fortbildung am 6. März und ein Work Shop am 19. September statt.
6 C-Schiedsrichter haben in 2020 die geforderten Kriterien für die Lizenzverlängerung erfüllt und auch die Mindesteinsätze erreicht. Sie halten ihre Lizenz bis zum 31.12.2021 aktiv.

Damit sind die Fortbildungen für C-Schiedsrichter im STV für 2020 abgeschlossen.


Fortbildung für C-Oberschiedsrichter (+T)

2020

1 C-Oberschiedsrichter, der seine Lizenz aufgrund von Ablauf per 31.12.2020 verlängern muss, hat leider nicht am realen Fortbildungslehrgang teilgenommen. Die Lizenz wird daher ab dem 01.01.2021 ruhend gestellt. Durch Teilnahme an einem ausgeschriebenen Fortbildungslehrgang für C-Oberschiedsrichter (+T) im Jahr 2021 kann die Lizenz wieder aktiviert werden. Nach 1 Jahr Inaktivität erlischt die Lizenz zum 31.12.2021 komplett.

Damit sind die Fortbildungen für C-Oberschiedsrichter im STV für 2020 abgeschlossen.


Fortbildung für D-Schiedsrichter

2020

Alle 210 D-Schiedsrichter, die ihre Lizenz aufgrund von Ablauf per 31.12.2020 verlängern wollten, konnten bisher an einem von 8 angebotenen Präsenz-Fortbildungslehrgängen teilnehmen. Diese fanden im Oktober in Chemnitz, Dresden und Leipzig statt.