Schiedsrichter



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Auf den folgenden Seiten und Unterseiten des „Schiedsrichter“-Bereiches finden generisch maskuline Personenbezeichnungen Anwendung. Der Bedeutungsgehalt grammatisch männlicher Personenbezeichnungen ist dem allgemein üblichen Sprachgebrauch und Sprachverständnis entnommen. Er umfasst somit auch Personen, deren natürliches Geschlecht nicht männlich ist. Ein solcher Sprachgebrauch soll ausdrücklich keine Geringschätzung gegenüber nicht-männlichen Personen zum Ausdruck bringen.