Wingfield-LK-Matches ab dem 15.06.2021 – Informationen und FAQ-Liste

Ab dem 15.06.2021 fällt der Startschuss für einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Digitalisierung des Tennissports in Deutschland: Wie bereits Anfang Mai in der Pressemitteilung angekündigt, können ab dem 15.06. sogenannte On-Demand-Matches auf Plätzen, die mit dem Analysesystem der Wingfield GmbH ausgestattet sind („Wingfield Courts“) und bereits für die Generali LK-Wertung freigeschaltet sind, ausgetragen werden.

Alle wichtigen Informationen für Spieler, Vereine/Betreiber und Verbände sind in einer FAQ abrufbar:

Die DTB-Richtlinien für On-Demand-Matches befinden sich aktuell in der finalen Ausarbeitung und werden in Kürze veröffentlicht.

Detaillierte Informationen zum Prozess der Freischaltung von Spielern für die Wingfield-LK-Matches sind unter folgendem Link aufgeführt: https://help.wingfield.io/lk-matches-freischaltung

Bitte beachten: Nicht selten ist bei Spielern in der NTDB nicht die persönliche, sondern die Mailadresse eines Vereinsfunktionärs oder Trainers hinterlegt. Im Rahmen der Freischaltung erhält dann diese Person die Mail mit dem Aktivierungslink, was zu Rückfragen führen könnte. In diesen Fällen sollte die Gelegenheit genutzt und die bei dem Spieler in der NTDB hinterlegte Mailadresse aktualisiert werden.

Video: Wie funktioniert Wingfield?