Newsbeitrag

10. Weinböhlaer LK-Tagesturnier erstmals im neuen Modus >
< Letzte Freiluft-Sachsentitel in Leipzig vergeben

04.10.2017

Von: Peter Janosi

DTB Ost Lehrgang im LAZ Leipzig mit Bundestrainerin Claudia Kohde-Kilsch


Der Sommer 2017 ist kaum vorbei und schon wieder beginnt für unsere STV-Kader die Vorbereitung auf die anstehende Wintersaison. Traditionell wird diese Vorbereitung im Sächsischen Tennis Verband gemeinsam mit den anderen Verbänden des Ostens im Rahmen des DTB-Stützpunktes Ost, welcher in Leipzig ansässig ist, durchgeführt.

Vom 30.09.- 03.10.17 arbeitete der Jahrgang 2004 und jünger der Verbände Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Berlin und Sachsen fleißig an seiner tennisspezifischen Athletik, seiner Kondition und Koordination sowie an seinem Tennisspiel auf den schnellen Hallenbelägen.

Auch die ehemalige Weltklassespielerin Claudia Kohde-Kilsch, welche seit April 2017 für den Deutschen Tennis Bund als Bundestrainerin tätig ist und dabei hauptsächlich für die Nachwuchsförderung in den fünf ostdeutschen Verbänden (Thüringer Tennis-Verband, Tennisverband Sachsen-Anhalt, Sächsischer Tennis Verband, Tennisverband Mecklenburg-Vorpommern sowie Tennis-Verband Berlin-Brandenburg) zuständig ist, besuchte den ersten Lehrgang in Leipzig.

Beim zweiten DTB Ost-Lehrgang von 13.10 - 15.10.2017 werden dann die „Großen“ intensiv in Leipzig trainieren und damit hoffentlich den Grundstein für eine erfolgreiche Wintersaison legen.