Mannschaftsspielbetrieb im STV

Infos für die Sommersaison 2018

Meldetermin:       10.12.2017 (Nachmeldungen bis zum 31.12.2017 möglich)
nam. Meldung:    01.02.2018 - 15.03.2018 (Nachmeldungen bis 30.03.2018 möglich)
Punktspiele:        beginnen voraussichtlich
                            28.04.2018  Bezirk Leipzig
                            01.05.2018  Oberliga
                            05.05.2018  Bezirke Chemnitz & Dresden

 Dokumente zur Mannschaftsanmeldung:

 Hilfedateien:

Neuigkeiten 2018

  • Im Bezirk Leipzig werden in diesem Jahr in mehreren Altersklassen in der niedrigsten Spielklasse neben 6er-Mannschaften auch 4er-Mannschaften angeboten (in der Datei farblich markiert). Welche Ligen dann wirklich gebildet werden entscheiden die Anmeldezahlen. Gibt es in einer Spielklasse parallel eine 6er und eine 4er Staffel, haben beide Staffelsieger ein Aufstiegsrecht.
  • der Termin für die Beantragung von Sonderspielrechten für Jugendliche ist vom 10.12. auf den 10.3. verschoben worden
    diese Sonderspielrechte sind online direkt in der Spiellizenzverwaltung unter „Ausnahmegenehmigung für Jugendliche beantragen“ zu beantragen
  • die Landesmannschaftsmeisterschaften Junioren werden 2018 nur für die Altersklassen U12 gemischt, U10 Midcourt gemischt und U10 Kleinfeld ausgetragen


Hinweise zur Meldung / AK-Wechsel, Wünsche und Hinweise

  • eventuelle AK-Wechsel- oder Wünsche auf einen Aufstiegsverzicht bitte direkt im Dropdown-Menu bei der entsprechenden Mannschaft auswählen (siehe Hilfedatei zur Mannschaftsanmeldung)
  • Bitte tragen Sie auch alle Wünsche, die die Ansetzungen betreffen (zu Spielterminen – Sperrtermine, möchte diese Mannschaft gern an Himmelfahrt spielen? u.ä.) in das Bemerkungsfeld der Mannschaft ein!

 

Infos für die Wintersaison 2017/18

Infos für alle Mannschaftsführer,
die Wintersaison ist gestern mit dem ersten Punktspiel der Herren65 in Chemnitz eröffnet worden. Es ist gleichzeitig die erste Saison mit nu-Liga und deshalb hier noch ein paar Infos für die Mannschaftsführer.

1. Einzelspiele müssen im Wintercup beendet werden

Unseren Wintercup-Modus (Abbruch nach 4 Stunden) gibt es sonst nirgends im DTB und so haben wir diesen Modus neu programmieren lassen. Allerdings ist es nun erforderlich, dass die Einzelspiele beendet werden. Ein Abbruch ist erst vor oder während der Doppelspiele möglich.

Sollten die Einzelspiele im Ausnahmefall doch länger als die in den Hallen gebuchten 4 Stunden dauern, ist eine Beendigung der Einzelspiele auf eigenen Kosten nötig (siehe Auszug aus den Zusatzbestimmungen 2017/18 unten).

Auszug aus den Zusatzbestimmungen Winter 2017/18
5 – Ergänzungen zur WO
Ergänzung zu Abweichende Regelungen in der Wintersaison, Spielmodus Wintercup
Sollten die Einzel in 4 Stunden nicht beendet sein, so müssen diese auf eigene Kosten (am besten gleich anschließend) zu Ende gespielt werden.

2. Ergebniseintragung in der Winterrunde
Das Ergebnis des Winterzeitspieles ist jeweils beim 1.Satz einzutragen.

Ich wünsche ihnen allen eine angenehme und entspannte Wintersaison!