Landes-Seniorensportspiele

Landes-Seniorensportspiele

Gemeinsam mit den Landesfachverbänden führt der Landessportbund Sachsen im Zweijahresrhythmus Landes-Seniorensportspiele durch. Damit wird ein gesellschaftlicher, sportlicher und geselliger Höhepunkt für den Bereich der Älteren auf Landesebene geschaffen.

Zielgruppe:
Personen im Alter ab 50 Jahre

Zielstellung:

  • sportpolitischer Höhepunkt
  • Demonstration von Vielfalt und Lebensfreude altersgerechten Sporttreibens
  • Weiterentwicklung sportartspezifischer, altersgerechter Sportangebote
  • Mitgliedergewinnung

Inhaltliche Gestaltung:

  • altersgerechte Wettkämpfe in verschiedenen Sportarten
  • gesundheits-, fitnessorientierte Mitmachangebote
  • zentrale Eröffnung durch LSB

Der Sächsische Tennis Verband beteiligt sich seit 2008 an diesen breitensportlich orientierten Wettbewerben. Dazu gehört dann auch eine fachspezifische Ausschreibung, welche in der Regel Wettbewerbe im Einzel-, Doppel- und Mixed-Doppel enthalten kann.
Folgende Vereine waren bisher die Ausrichter:

2008   ATV zu Leipzig von 1845
2012TC Wacker Leipzig-Gohlis
2014 TSV 1893 Leipzig-Wahren
2016TSV 1893 Leipzig-Wahren