Hinweise zur Trainerausbildung (FAQ)

Ausbildungswege zur Trainerlizenz C-Trainer/in Breitensport

  •   Teilnahmevoraussetzungen

    • vollendetes 16. Lebensjahr
    • Mitgliedschaft in einem Tennisverein des STV oder eines anderen Landesverbandes des DTB
    • 1. Hilfe-Kurs

  •   Ausbildungslehrgänge

    • Tennisassistent (Lehrgänge 1 und 2 a 20 UE - der Tennisassistent endet ohne Prüfung)
    • Sportartübergreifender Grundlehrgang (30 UE - beim Landessportbund oder den Stadt- und Kreissportbünden)
    • Zulassungsprüfung (4 UE)
    • Methodisches -, Vereins- und Verbandspraktikum (30 UE)
    • Aufbaulehrgang C3 (20 UE)
    • Aufbaulehrgang C4 (8 UE)
    • Aufbaulehrgang C3 (12 UE)
    • Prüfung (6 UE)

  •  Teilnahmegebühren

    • Tennisassistent 210 €
    • Sportartübergreifender Grundlehrgang ca. 50 - 140 €
    • Zulassungsprüfung 35 €
    • Aufbaulehrgänge und Prüfung 350 €
    • Angleichungslehrgang C-Leistungssport 185 €
    • Lehrbuch-ABO DTB Onlinecampus

Weitere Trainerqualifikationen sind:

  •     C-Trainer/in Leistungssport (nach C-Trainer Breitensport und Aufbaulehrgang)
  •     B- Trainer/in Leistungssport (frühestens 2 Jahre nach Erhalt der C-Lizenz Leistungssport)
  •     A- Trainer/in Leistungssport (beim DTB – frühestens 2 Jahre nach Erhalt der B-Lizenz Leistungssport)

Gültigkeitsdauer und Fortschreibungen von Trainerlizenzen

Die Gültigkeit einer Lizenz gilt immer bis zum 31.12. des betreffenden Jahres.

Qualifikation   Gültigkeitsdauer   Fortbildungsumfang
Assistent4 Jahre4 UE
C-Lizenz4 Jahre15 UE
B-Lizenz3 Jahre15 UE
A-Lizenz2 Jahre15 UE

Zusätzlich ist das jeweilige ABO des DTB Onlinecampus entsprechend der DTB Bedingungen zu erwerben.

Lizenzfortbildung nach Ablauf der Gültigkeit:

Besucht ein Lizenzinhaber erst nach Ablauf des Gültigkeitsjahres eine Fortbildung wird die Lizenz trotzdem nur für die entsprechende Gültigkeitsdauer ab letzten Gültigkeitsdatum fortgeschrieben.
Wird eine Lizenz länger als die Gültigkeitsdauer nicht fortgeschrieben, kann der der Tennis Verband eine Wiederholung der Lizenzprüfung anordnen.

Lizenzfortbildungen außerhalb des STV

Lizenzinhaber können alle Fortbildungsangebote sämtlicher Landesverbände des DTB nutzen.
Vor der Teilnahme an Fortbildungen des Verbandes Deutscher Tennislehrer oder tennisunspezifischer Fortbildungen des Landessportbundes sollte das Referat Ausbildung & Training des STV konsultiert werden, außer, wenn diese Fortbildungen auf der Homepage des Lehrwesens veröffentlicht sind. In allen Fällen sind die Teilnahmebestätigungen und die Lizenz an den STV zur Fortschreibung einzureichen.